Immobilien-Crowdinvesting-Portale

Die Portale sind die Schnittstelle zwischen den Projektentwicklern auf der einen Seite (Bauherren, Bauträger….), und den Crowd-Investoren (Private oder gewerbliche Investoren) auf der anderen Seite.

Ohne diese Portale würde Immobilien-Crowdinvesting nicht funktionieren. Die Aufgaben im Einzelnen:

  • Information der Projektentwickler: Crowdinvesting für Immobilien steckt noch in den Kinderschuhen und ist noch nicht so etabliert, wie es diese Möglichkeit verdient. Die Plattformen informieren die Projektentwickler über die Möglichkeiten, die Vorgehensweise, die Vorteile und auch über mögliche Probleme, die bei der Crowdfinanzierung entstehen können.
  • Beratung der Projektentwickler: Die Plattformen sind wichtigere Ansprechpartner für die Vorbereitung, die Durchführung und den erfolgreichen Abschluß eines Immobilien-Crowdinvesting-Projektes.
  • Prüfung und Bewertung: Das Crowdinvesting-Portal prüft und bewertet sowohl den Projektentwickler als auch das Immobilienprojekt selbst. Diese Prüfung geht in das Plattformeigene Bewertungschema ein und dient als Kriterium für mögliche Investoren für die Sicherheit des Immobilien-Objektes.
  • Veröffentlichung: Das Portal veröffentlicht das Immobilien-Objekt über die eigene und andere Webseiten, um möglichst kurzfristig über die „Crowd“ das Investitionsziel zu erreichen. Dabei kann die ganze Bandbreite sowohl des klassischen als auch des Online-Marketings genutzt werden.
  • Investition: Das Portal organisiert über die Webseite die Durchführung der Zahlung der Investoren und leitet die investierten Beträge und die Investorendaten an die Projektentwickler (bzw. den Treuhänder) weiter.
  • Information der Investoren: Über die Plattform werden die Investoren über den Stand des Crowd-Investing-Objektes auf dem Laufenden gehalten. (Zusätzlich zu den Informationen, die direkt von den Projektentwicklern an die Investoren gehen).
  • Ist das Finanzierungsziel erreicht, bzw. dann später der Abschlußzeitpunkt, werden wiederum die Investoren auf der Plattform darüber informiert.

Immobilien Crowdinvesting-Portale: Die aktuelle Übersicht

Portal seit Zinsen p.a. Laufzeiten Projektvolumen Vermitteltes Kapital Mindesteinlage Besonderheiten
Bergfürst 2012 3,5% – 7%  1-3 Jahre 10,00
  • Zinsen halbjährlich
  • Zinsauszahlung mehrmals jährlich
  • Handelsplattform für Investoren
Engel & Völkers  100,00
Exporo  2013  4% – 6%  -3 Jahre 64.566.661 €  500,00
  • Viele erfolgreich abgeschlossene Projekte
  • Garantierte Projektfinanzierung
Homerocket
immofunding
ReaCapital 2016
Rendity 25.230.259
zinsbaustein.de  2016
zinsland.de  2015

Stand: Juni 2017
Alle Daten lt. den Homepages der Portale
Ohne Gewähr