12 Minuten-Video: Wie funktioniert Crowd-Investing?

Die Vorteile von Immobilien Crowdinvesting

Attraktive Zinsen

Zinsen bis zu 7,5 % p.a
ab dem Tag der Einzahlung.

Mehr Informationen

Kurze Laufzeit

Laufzeit ab ca. 9 Monate
bis 2-3 Jahre!

Mehr Informationen

Keine Kosten

Keine Abschlußkosten,
Keine Gebühren!

Mehr Informationen

Sachwert gesichert

Erfahrene Projektentwickler,
Sicherheit der Sachwerte (Immobilien)

Mehr Informationen

Die neuesten Immobilien-Crowdinvesting-Projekte

Oft lohnt es sich, schnell zu sein. Einige Immobilienprojekte sind oft innerhalb weniger Tage vollständig gezeichnet, und Sie kommen nicht mehr rechtzeitig zum Zug. Immobilien-Crowdinvesting wird immer beliebter, gerade am Kapitalmarkt zeigt sich dann, wer zu den "frühen Vögeln" gehört,  bekommt die besten Objekte.

Fakt ist:  Anlagen über Immobilien-Crowdfunding bieten zurzeit Zinsen von 5% bis 7 % p.A.  Das ist im Festgeldbereich derzeit bei weiten nicht zu bekommen.

Tipp: Registrieren Sie für die Immobilien-CrowdInvesting-News. Sie sind dann immer auf dem laufenden und gehören zu den ersten, die über neue Immobilien-Crowdinvesting-Projekte informiert werden.

  • Zum Projekt
    Mehr Infos anzeigen/verbergen
    Im Virchow-Viertel bei Augsburg
    Deutschland
    Stadtbergen/Augsburg
    5,5 %
    endfällig
    22.09.2017
    24 Monate
    500
    810.000
    85,7 %

    Im Virchow-Viertel Stadtbergen bei Augsburg

    Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

    • Bestehendes, 5-geschossiges Mehrfamilienhaus mit 25 Wohneinheiten sowie 17 Garagen und 14 PKW-Außenstellplätzen.
    • Update: Es liegen notarielle Verkaufsverträge in Höhe von ca. 22% der erwarteten Projekterlöse vor, insgesamt rund 1,1 Mio. €.
    • Der geschäftsführende Gesellschafter der Nachrangdarlehensnehmerin hat sich verpflichtet, monatlich 10.000 € auf ein Bankkonto einzuzahlen und hat dieses an die Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger abgetreten und verpfändet.*
    • Selbstschuldnerische, notariell beglaubigte Bürgschaft des Geschäftsführers der Nachrangdarlehensnehmerin, Herrn Schilcher, über 835.000 € zzgl. Zinsen und Kosten.*
    • Sehr gute Anbindung über nahegelegene Straßenbahn (450 m) in das Augsburger Zentrum.
    • Eines der größten Krankenhäuser Deutschlands und bedeutender Arbeitgeber der Region befindet sich nur ca. 700 m entfernt.
    • Feste Verzinsung: 5,5 % p.a. (endfällig)
    • Laufzeit: bis zum 30.08.2019 (ca. 23 Monate)

     

    Finanzierungsart: Immobilien Crowdinvesting • Immobilien Crowdfunding

    Projektentwickler: Primus Holding AG
    Status: Bestehende Immobilie
    Anzahl Investoren: 0
  • Zum Projekt
    Mehr Infos anzeigen/verbergen
    Pflegezentrum Vierkirchen bei München
    Deutschland
    Vierkirchen bei München
    5,5% %
    endfällig
    14.08.2017
    25 Monate
    500
    1.825.000
    94,6 %

    Pflegezentrum Vierkirchen bei München

    Sehr gut angebundenes Pflegezentrum im beschaulichen Oberbayern

    • Die Bestandsimmobilie des Projektes „Pflegezentrum Vierkirchen” wurde 1995 fertiggestellt und seitdem als Pflegeheim genutzt und regelmäßig modernisiert, zuletzt umfangreich im Jahr 2016. 2010 ist eine moderne Blockheizkraftwerkanlage eingebaut worden, zudem verfügt das Objekt über eine Photovoltaikanlage.
    • In dem zwei-geschossigen Gebäude mit einem Grundstück von ca. 2.315 m² Fläche befinden sich derzeit insgesamt 58 Pflegeplätze: 4 Einzelzimmer, 26 Einzelzimmer mit Bad und 14 Doppelzimmer. Die Pflegeplätze in der vollstationären Einrichtung sind grundsätzlich zu mindestens 90 % ausgebucht. Durch den Ausbau des Dachgeschosses, wofür bereits eine Baugenehmigung vorliegt, sowie die Errichtung eines zusätzlichen Personenaufzugs sind weitere 6 Pflegeplätze geplant. Damit kann der wachsenden Nachfrage nach Zimmern in Pflegeeinrichtungen entgegengekommen werden.
    • Das Pflegezentrum in Vierkirchen ist das einzige in der oberbayerischen Gemeinde und besticht durch seine zentrumsnahe Lage, wodurch Geschäfte des täglichen Bedarfs und der S-Bahnhof mit direktem Anschluss nach München in wenigen Gehminuten erreicht werden können.
    • Im Zuge des Projekte „Pflegezentrum Vierkirchen” wird das Objekt angekauft, das Dachgeschoss ausgebaut, ein weiterer Personenaufzug installiert und die Pflegeimmobilie anschließend global veräußert. In 2016 wurde ein neuer Pachtvertrag über 20 Jahre Laufzeit mit dem Anbieter Take Care GmbH geschlossen.

     

    Finanzierungsart: Immobilien Crowdinvesting • Immobilien Crowdfunding

    Projektentwickler: Primus Concept
    Status: Baugenehmigung ok
    Anzahl Investoren: 0
  • Zum Projekt
    Mehr Infos anzeigen/verbergen
    Cube Offices 574 Leverkusen
    Deutschland
    Leverkausen
    5,25 %
    endfällig
    12.08.2017
    24 Monate
    500
    1.275.000
    42,3 %

    Cube Offices 574 Leverkusen – Revitalisierungsprojekt

    • in Gebäude mit 5.133 m² Büro- und Lagerflächen sowie ein Café
    • Moderne Aufteilung mit Großraumbüros
    • Ein Generalunternehmervertrag für die Sanierungen zum Festpreis wurde geschlossen
    • Voraussichtliche Fertigstellung schon im Mai 2018

     

    In Leverkusen-Opladen saniert die Cube Real Estate GmbH ein ehem. Verwaltungsgebäude der Deutschen Bahn. Auf drei Stockwerken entstehen moderne Büroflächen und ein Café. Als Teil des Stadtentwicklungsprojekts „Neue Bahnstadt Opladen“ wird das Projekt durch die Stadtentwicklung Leverkusens gefördert.

     

    Finanzierungsart: Immobilien Crowdinvesting • Immobilien Crowdfunding

    Projektentwickler: ube Real Estate GmbH
    Status: Sanierungsprojekt
    Anzahl Investoren: 180
  • Zum Projekt
    Mehr Infos anzeigen/verbergen
    Weststraße Chemnitz
    Deutschland
    Chemnitz
    5,5% %
    jährlich
    26.07.2017
    17 Monate
    500
    2.175.000
    90,7 %

    Weststraße Chemnitz

    Bedeutende Denkmalimmobilie im aufstrebenden Chemnitz

    • Das Projekt “Weststraße” befindet sich in der gleichnamigen Straße, die mitten durch den Stadtteil Kaßberg führt. Das 1905 erbaute, 4-geschossige Eckgebäude reiht sich in die zahlreichen, gründerzeitlichen Karrees ein und ist aufgrund der besonderen Stellung für das Erscheinungsbild und die städtebauliche Geschlossenheit von hoher Bedeutung.
    • Daher wird nun im Zuge des Projektes “Weststraße” das denkmalgeschützte Gebäude saniert und modernisiert. Die Baugenehmigung hat die Projektgesellschaft bereits erhalten. Bereits Ende Juli soll mit den ersten Baumaßnahmen begonnen werden.
    • Es ist vorgesehen, die Grundrisse den heutigen Wohnbedürfnissen anzupassen, soweit es der Denkmalschutz zulässt. Insgesamt entstehen auf dem ca. 720 m² großen Grundstück, wozu auch ein Innenhof gehört, 18 Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 1.447 m². Das Dachgeschoss wird zu diesem Zweck komplett ausgebaut. Zusätzlich werden 16 Wohnungen durch Balkone aufgewertet und ein Personenaufzug errichtet. Im Innenhof werden 3 PKW-Stellplätze verfügbar sein sowie 3 Garagenstellplätze. Zusätzlich wird die Hofdurchfahrt erneuert und mit einem Roll-/Sektionaltor ausgestattet. Der Garten wird im Rahmen der Gesamtplanung neu gestaltet und Wege sowie eine angenehme Gartenbeleuchtung, die zum Teil über Bewegungsmelder geschaltet wird, werden neu entstehen.
    • Die Ausstattung der Wohnräume wird den Ansprüchen an ein modernes Wohnumfeld gerecht. Die Grundrisse werden entsprechend den heutigen Bedürfnissen neu gestaltet, die Wohnräume sollen mit Parkettboden und einer Fußbodenheizung ausgestattet werden.
    • Der TÜV SÜD führt bei diesem Bauvorhaben ein baubegleitendes Qualitätscontrolling mit gutachterlichen Dienstleistungen durch mit dem Ziel, die Nutzungsqualität, Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit der jeweiligen Bauvorhaben insbesondere durch Minimierung von Baumängeln vertragsgemäß zu erfüllen.

    Finanzierungsart: Immobilien Crowdinvesting • Immobilien Crowdfunding

    Projektentwickler: Sachwewrt Capital Unternehmensgruppe
    Status: Sanierung,
    Anzahl Investoren: 0
  • Zum Projekt
    Mehr Infos anzeigen/verbergen
    Königin.Luise87, Berlin
    Deutschland
    Berlin
    6 %
    01.07.2017
    12 Monate
    500
    850.000
    85,5 %

    In der Königin-Luise-Straße, Berlin, entsteht auf einem ca. 1.500 qm großen Grundstück ein exklusiver Villenneubau mit vier Wohneinheiten und acht Tiefgaragenstellplätzen. Die Villa wird mit klassischem Südstaatenflair erbaut. Drei Wohnungen werden im großzügigen Maisonette-Stil errichtet. Die Wohnräume sind durch großzügige bodentiefe Fenster hell und lichtdurchflutet. Ein Highlight sind die großen Sonnenterrassen sowie die Gartennutzung auf dem Grundstück. Bei der eleganten Raumgestaltung werden selbstverständlich hochwertige Materialien verwendet. Pro Wohnung werden außerdem zwei Stellplätze in der Tiefgarage vorhanden sein.

    Finanzierungsart: Immobilien Crowdinvesting • Immobilien Crowdfunding

    Projektentwickler: CARAT-Gruppe,
    Status: nicht veröffentlicht
    Anzahl Investoren: 0

Immobilien-Crowdinvesting Projekte kurz vor Funding-Ende

Die Verzinsung von Funding-Immobilien beginnt zumeist direkt mit dem Funding-Abschluß. Strategisch gesehen ist also die Investition kurz vor dem Funding-Abschluß günstig, weil dann die direkte Verzinsung besser ist, bzw. der Invest kürzer.

Sicherheit: Die Chance, dass die Finanzierungssumme erreicht wird ist wesentlich höher als bei einem Projekt in der Startphase.  Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis "der Topf voll ist".

Tipp: Registrieren Sie für die Immobilien-CrowdInvesting-News. Sie sind dann immer auf dem laufenden und haben dann noch die Chance, per "Last-Minute" in lohnende Immobilien-Crowdinvesting-Projekte zu investieren.

  • Zum Projekt
    Mehr Infos anzeigen/verbergen
    Im Virchow-Viertel bei Augsburg
    Deutschland
    Stadtbergen/Augsburg
    5,5 %
    endfällig
    22.09.2017
    24 Monate
    500
    810.000
    85,7 %

    Im Virchow-Viertel Stadtbergen bei Augsburg

    Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

    • Bestehendes, 5-geschossiges Mehrfamilienhaus mit 25 Wohneinheiten sowie 17 Garagen und 14 PKW-Außenstellplätzen.
    • Update: Es liegen notarielle Verkaufsverträge in Höhe von ca. 22% der erwarteten Projekterlöse vor, insgesamt rund 1,1 Mio. €.
    • Der geschäftsführende Gesellschafter der Nachrangdarlehensnehmerin hat sich verpflichtet, monatlich 10.000 € auf ein Bankkonto einzuzahlen und hat dieses an die Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger abgetreten und verpfändet.*
    • Selbstschuldnerische, notariell beglaubigte Bürgschaft des Geschäftsführers der Nachrangdarlehensnehmerin, Herrn Schilcher, über 835.000 € zzgl. Zinsen und Kosten.*
    • Sehr gute Anbindung über nahegelegene Straßenbahn (450 m) in das Augsburger Zentrum.
    • Eines der größten Krankenhäuser Deutschlands und bedeutender Arbeitgeber der Region befindet sich nur ca. 700 m entfernt.
    • Feste Verzinsung: 5,5 % p.a. (endfällig)
    • Laufzeit: bis zum 30.08.2019 (ca. 23 Monate)

     

    Finanzierungsart: Immobilien Crowdinvesting • Immobilien Crowdfunding

    Projektentwickler: Primus Holding AG
    Status: Bestehende Immobilie
    Anzahl Investoren: 0
  • Zum Projekt
    Mehr Infos anzeigen/verbergen
    Königin.Luise87, Berlin
    Deutschland
    Berlin
    6 %
    01.07.2017
    12 Monate
    500
    850.000
    85,5 %

    In der Königin-Luise-Straße, Berlin, entsteht auf einem ca. 1.500 qm großen Grundstück ein exklusiver Villenneubau mit vier Wohneinheiten und acht Tiefgaragenstellplätzen. Die Villa wird mit klassischem Südstaatenflair erbaut. Drei Wohnungen werden im großzügigen Maisonette-Stil errichtet. Die Wohnräume sind durch großzügige bodentiefe Fenster hell und lichtdurchflutet. Ein Highlight sind die großen Sonnenterrassen sowie die Gartennutzung auf dem Grundstück. Bei der eleganten Raumgestaltung werden selbstverständlich hochwertige Materialien verwendet. Pro Wohnung werden außerdem zwei Stellplätze in der Tiefgarage vorhanden sein.

    Finanzierungsart: Immobilien Crowdinvesting • Immobilien Crowdfunding

    Projektentwickler: CARAT-Gruppe,
    Status: nicht veröffentlicht
    Anzahl Investoren: 0
  • Zum Projekt
    Mehr Infos anzeigen/verbergen
    Cube Offices 574 Leverkusen
    Deutschland
    Leverkausen
    5,25 %
    endfällig
    12.08.2017
    24 Monate
    500
    1.275.000
    42,3 %

    Cube Offices 574 Leverkusen – Revitalisierungsprojekt

    • in Gebäude mit 5.133 m² Büro- und Lagerflächen sowie ein Café
    • Moderne Aufteilung mit Großraumbüros
    • Ein Generalunternehmervertrag für die Sanierungen zum Festpreis wurde geschlossen
    • Voraussichtliche Fertigstellung schon im Mai 2018

     

    In Leverkusen-Opladen saniert die Cube Real Estate GmbH ein ehem. Verwaltungsgebäude der Deutschen Bahn. Auf drei Stockwerken entstehen moderne Büroflächen und ein Café. Als Teil des Stadtentwicklungsprojekts „Neue Bahnstadt Opladen“ wird das Projekt durch die Stadtentwicklung Leverkusens gefördert.

     

    Finanzierungsart: Immobilien Crowdinvesting • Immobilien Crowdfunding

    Projektentwickler: ube Real Estate GmbH
    Status: Sanierungsprojekt
    Anzahl Investoren: 180

Immobilien-Crowdinvesting-News

Bei Immobilien-Crowdinvesting-Investitionen spielen unter anderem folgende Punkte eine wichtige Rolle:

  1. Geschwindigkeit:
    Erfahren Sie als erster von neuen Crowdinvesting-Objekten, in die Sie investieren können. (Der frühe Vogel fängt....).
    Dadurch genießen Sie die Zinsvorteile länger, und kommen auch nicht zu spät. Gute Projekte sind im Crowdinvesting häufig sehr schnell finanziert, wer zu spät kommt, kann nicht mehr zeichnen.
  2. Erfahren Sie kurzfristig von wichtigen Änderungen und Infos aus dem Crowdinvesting für Immobilien. Damit Sie entsprechend reagieren können.

 

Ja, ich möchte die Crowdinvesting-News erhalten!






Garantie: Wir halten uns an den Datenschutz. Ihre Adresse wird ausschließlich für den Versand der Crowdinvesting-News verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Speicherung erfolgt ausschließlich auf unserem in Deutschland laufenden Serversystem. Sie können sich jederzeit mit nur 1 Klick vom Bezug der Crowdinvesting-News abmelden.

Crowd-Investing - Letzte Beiträge

  • Immobilien Crowdinvesting-projekt in Rekordzeit abgeschlossen Rendity-Projekt Habichergasse in Rekordzeit platziert 25.08.17 Ein wichtiger Erfolg für die Immobilien-Crowdinvesting-Plattform Rendity: Rendity hat innerhalb von nur 30 Tagen das Immobilien-Projekt „Habichergasse 47“ in 16. Wiener Gemeindebizirt platziert. Die Crowd hat innerhalb dieser kurzen Zeit den Betrag von 600.000 € aufgebracht. Nach eigener Auskunft wird Weiterlesen →
  • Immobilien für alle 24.07.17 Viele Anleger stecken ihr Geld in Crowdinvesting in Immobilien. Die Branche will weiter wachsen und als Finanzierungsform und Geldanlage keine Randerscheinung bleiben.   So schreibt die FAZ in Ihrem Artikel vom 24.07.2017. (Zum Artikel) Ein lesenswerter Artikel, der die Fakten Weiterlesen →
  • Zinsland im Strudel der Sensus-Gruppe? 20.07.17 Der Immobilien-Crowdinvester Zinsland hat fällige Zahlungen in Millionenhöhe von der Sensus-Gruppe bis Ende Juli nicht erhalten. Laut :gerlachreport kann die Sensus nicht zahlen. Dies hat mittlerweile auch einer der Geschäftsführer der Sensus Markus Fürst eingeräumt. Ca. 2600 Investoren der Immobilien-Crowdinvesting-Plattform Weiterlesen →
  • Michael von Gruenewaldt Zinsland verstärkt sich 29.06.17 Die Immobilien-Crowdinvesting-Plattform Zinsland hat sich personell kräftig verstärkt. Am 1. Juni 2017 nahm Michael von Gruenewaldt (35) als 2. Geschäftsführer seinen Dienst auf. Er leitet als CFO den Bereich finanzen. von Gruenewaldt war vorher bei der Deutschen Bank und da Weiterlesen →
  • Immobilien-Crowdinvesting Capital: Crowdfunding: Risiko-Mezzanin aus dem Internet 29.06.17 Artikel des Capital vom 28. Juni 2017, Susanne Osadnik Crowdfunding bei Immobilien erlebt einen Höhenflug. Aber was passiert nach einem Flop? Der Artikel des Capital zeigt die aktuelle Situation des Crowdinvesting in Immobilien auf, lässt allerdings einige wesentliche Fakten zur Weiterlesen →
  • Immobilien Crowdinvesting: Bankingcheck-Award 23.05.17 BankingCheck-Award: Immobilien-Crowdinvesting-Anbieter Exporo ist mit 4,9 von 5 Punkten Sieger in der Kategorie Crowdinvesting.